Die Angst des Treppenlift-Texters vor dem “R”

Robert | | 18. Januar 2008
Tippen! Tippen! Tippen!

Als Texter für das Internet hat man’s ja nicht immer leicht. Die Verfasser von Broschüren auf Papier schreiben schmissige Slogans und psychologisch mitreißende Prosa, aber fürs Web muss der Text wichtige wiederholte Keywords enthalten, damit die werten Interessenten auch hinfinden zum Geschriebenen.

Dann wiederholt man halt die eine allseits verwendete Bezeichnung für das angepriesene Produkt immer wieder und wieder, bis sich irgendwann ein allzu dicker Finger der Kontrolle der inneren Zensurschere entzieht, einen gar nicht so insignifikanten Buchstaben übergeht und ein diffamierendes Wort ohne das rettende R in die Welt setzt:

Teppenlift.

Powered by Textpattern CMS | Tranquility White made TXP-ready by Textpattern Templates